20. August 2017

Nudeltag am 25. August mit Teigwaren Riesa und ElbePark Strecke

Liebe Skatefreunde,

 

einmal im Jahr steht das Dresdner Nachtskaten ganz im Zeichen der sportlichsten Ernährung die es gibt – den Nudeln. Die Italiener sagen Pasta dazu und vor jeder größeren Laufveranstaltung gibt es eine Pastaparty.

Woknudel

Eine Party können wir Euch nicht bieten, dafür aber eine Versteigerung mit allerlei Nudeln aus dem Sortiment von Teigwaren Riesa. Für alle, die die Mie-Nudel (manche sagen auch China- oder Woknudel) kennenlernen wollen, haben wir schonmal ein Rezept angefügt, damit ihr alle Zutaten besorgen könnt, um nach der Versteigerung eure Freunde mit einer neuen Idee für ein Nudelgericht zu überraschen.

 

Anspruchsvolle Strecke - Tunnelabfahrten - steile Anstiege - nichts für Anfänger!

 

Apropos Überraschung: An einigen Packungen befinden sich Freikarten für den Besuch der gläsernen Produktion in Riesa und wenn ihr großes Glück habt, gewinnt ihr ein Dinner im betriebseigenen Restaurant „Makkaroni“.

 

Es lohnt sich also, einen Beutel und etwas Geld einzustecken und feste mitzusteigern. Der Reinerlös wird für die weitere Finanzierung des Nachtskatens bzw. des Winterprogrammes unseres Vereins Dresden skatet e. V. verwendet.

 

Dazu gibt es demnächst genauere Infos auf Webseite und Newsletter.
Zutaten für:

 

PEKING-Suppe süß-sauer

 

75 g Wokstar Mie-Nudeln
150 g Hähnchenbrustfilet
Salz, Pfeffer, Zucker
ca. 3 EL Stärke
6 eingelegte Mu-Err-Pilze
2 Frühlingszwiebeln
100 g Zuckerschoten
1 l Gemüsebrühe
150 g Bambussprossen
2 EL Essig (z.B. Reisessig)
2 EL Tomatenmark
Zucker
3 cm frischer Ingwer
2-3 EL Chilisauce
2 EL Ketchup
1 EL Öl
1 Ei
2 EL Weiß- oder Reiswein
2 TL Sojasauce

 

Zubereitung:

 

Mie-Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser bissfest garen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
Zusammen mit 1 TL Salz, etwas Pfeffer, 1 TL Zucker, 1 EL Stärke und 2 TL Wasser verrühren und für ca. 20 Min. im Kühlschrank marinieren lassen.

 

Pilze in feine Streifen schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Röllchen schneiden. Zuckerschoten waschen und schräg dritteln. In der Zwischenzeit Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen bringen. Bambussprossen, Essig, Tomatenmark, Zucker, Pilze, Ingwer, Chilisauce, Ketchup und Zuckerschoten zugeben und kurz aufkochen lassen.

 

Fleisch im Wok in etwas Öl anbraten und beiseite stellen. Ei verquirlen. 2 EL Stärke mit 2 EL kaltem Wasser anrühren. Zum Schluss Weißwein und Sojasauce zugeben und nochmals kräftig abschmecken.

 

Verquirltes Ei einfließen lassen, Fleisch zugeben und soviel angerührte Stärke unterrühren bis die Suppe die gewünschte Konsistenz hat.

 

Guten Appetit wünscht
Euer Verein Dresden skatet e.V.
WERDEN SIE PARTNER
Positives Image, breite Zielgruppe, überregionale Bekanntheit – werden Sie Partner des Dresdner Nachtskaten Sponsorenseite
Slideshow