16. September 2017

Skateherbst und Skatewinter beim Dresdner Nachtskaten

Liebe Mitglieder, liebe Skatefreunde,

eine verregnete 20. Saison neigt sich dem Ende entgegen. Mit 800 Skatern waren wir gestern zum ElbePark unterwegs. Aber wir legen die Skates noch nicht in die Ecke! Folgende Herbst-/ und Winterangebote haben wir für Euch und die anderen Skatefreunde vorbereitet:

Herbstfahrt

Die Herbstfahrt des Vereins führt uns als Tagestour am 14.10. in die Lausitz. Erstes Ziel ist der Tagebau Welzow. Für 35 Personen besteht die Möglichkeit, an einer geführten Befahrung der Grube teilzunehmen. Dort wird von der Erschließung bis zur Rekultivierung der gesamte Zyklus einer Braunkohlengrube erläutert.

Die Fahrt ist für schwangere, Kinder und Menschen mit massiver Rückenschädigung nicht geeignet. Wer die Grubenbefahrung nicht mit machen kann, wird eingeladen, das Archäotechnische Zentrum in Welzow (https://www.atz-welzow.de) zu besuchen.

Nach dem Mittagessen geht es per Rad, Inlineskate oder zu Fuß durch das Lausitzer Seenland. Eure Anmeldung ist erforderlich bis spätestens 7. Oktober über info@nachtskaten-dresden.de.

Der Unkostenbeitrag für Vereinsmitglieder beträgt 10 €, für Nichtmitglieder 20 €. Nach der Bestätigung der Anmeldung erhaltet ihr noch genaue Infos zur Veranstaltung und die Sicherheitshinweise der Grube.

Halloween

Am 27.10. treffen wir uns um 18 Uhr am Skatepark Lingerallee kostümiert (!) zur Halloween-Party auf Rollen. Ab 18.30 Uhr geht es auf die Straßen der Stadt; auch bei feuchter Fahrbahn. Für die besten Kostüme haben wir wieder tolle Preise, unter anderem ein heiß begehrtes Bahnticket für die Halloween-Tram der DVB.

Winterskaten in der Halle

Jeden ersten Freitag im Monat, beginnend mit dem 03.11.17 bis zum 02.03.2018 haben wir die Möglichkeit, die Turnhalle der 139. Grundschule Omsewitzer Ring 4 in der Zeit von 19.00 – 21.00 Uhr zum Skaten zu nutzen. Hierfür ist eure Anmeldung per Mail bis freitags 12 Uhr notwendig.

Parkdeckskaten im Seidnitz Center

Immer 14 Tage später (beginnend am 19.11); jeweils sonntags ab 14.00 Uhr treffen wir uns auf dem Parkdeck des Seidnitz Centers in der Enderstraße 59 in 01277 Dresden.

ACHTUNG: Ohne die Anwesenheit eines Vertreters des Vereinsvorstands ist das Betreten der Parkdecks zum Skaten verboten!

Wir sehen uns in Herbst und Winter, wenn ihr mögt!

Euer Förderverein Dresden skatet e.V. / Der Vorstand

11. September 2017

ElbePark – Strecke am 15. September – letzte große Runde 2017

Liebe Skatefreunde,

unser Ordnerteam ruht noch die Füße aus nach 100km Skaten auf der 15. Flaeming Skate Inline Tour am Samstag. Wir sind trotz Regen den Rundkurs 1 und 3 gefahren. Zum Appetitholen für’s nächste Jahr schaut mal hier: http://www.flaeming-skate.de/de/strecken/rundkurs-1.php.

Am Freitag könnt ihr die 20km in Richtung ElbePark gemeinsam mit uns fahren und euch auf den Anstiegen hinter der Waldschlösschenbrücke sowie auf den langen Abschnitten in der Neustadt austoben.

Anspruchsvolle Strecke - Tunnelabfahrten - steile Anstiege - nichts für Anfänger!

Anspruchsvolle Strecke – Tunnelabfahrten – steile Anstiege – nichts für Anfänger!

Das wird die letzte „große“ Runde des Dresdner Nachtskatens in diesem Jahr – aber wir haben noch Einiges mit euch vor! Die Saison ist auch danach noch nicht um. Genaues dazu gibt es bald auf Facebook und hier.

Euer Verein Dresden skatet e. V.

P.S. Das ChemnitzerNachtskaten führt seinen letzten Lauf 2017 in dieser Woche am Donnerstag durch. Sehen wir uns dort?

1. September 2017

ABSAGE – Heute kein Nachtskaten!

Liebe Skatefreunde,

beim Blick zum Himmel, auf den Wetterbericht und die nassen Straßen bleibt uns heute nur, das Nachtskaten abzusagen – zu viel Wasser für unsereiner.

absage_17681_thumb

Wir sehen uns wieder am 15. September zur ElbePark – Strecke! Schaut aber am Sonntagabend hier vorbei, wir haben dann ein paar Tipps für die kommende Skate-Woche für euch.

Euer Verein Dresden skatet e. V.

28. August 2017

KAUTASIT Strecke am 1. September

Liebe Skatefreunde,
 
am Freitag könnt ihr nochmal richtig auf der Langstrecke eure Kondition testen. Wir fahren in den Dresdner Südosten zu KAUTASIT und dann wieder zum Startpunkt zurück, womit wir 18 Kilometer Strecke abspulen werden.

KAUTASIT_Strecke

Wie immer gilt wegen der gelagerten Produkte auf dem Pausengelände ein RAUCHVERBOT. Achtet bitte vor der Toreinfahrt auf die Torschiene, damit ihr nicht stolpert.
 
———————————————————————————–
Nochmal der Hinweis: die Teamanmeldung für das Team „Dresdner Nachtskaten“ zur 100km Flaeming Skate Inline Tour, die am 9. September in Jüterbog startet, ist noch bis zum 31. August möglich. Die Kosten betragen 28€ pro Person, die Anfahrt wird nach Absprache durch Fahrgemeinschaften erfolgen.
Bei Interesse meldet euch bitte per E-Mail unter info[at]nachtskaten-dresden.de an.
———————————————————————————–
 
Teilt bitte diese Veranstaltung und gebt euren Freunden Bescheid, wir sehen uns Freitag!
 
Euer Verein Dresden skatet e. V.
20. August 2017

Nudeltag am 25. August mit Teigwaren Riesa und ElbePark Strecke

Liebe Skatefreunde,

 

einmal im Jahr steht das Dresdner Nachtskaten ganz im Zeichen der sportlichsten Ernährung die es gibt – den Nudeln. Die Italiener sagen Pasta dazu und vor jeder größeren Laufveranstaltung gibt es eine Pastaparty.

Woknudel

Eine Party können wir Euch nicht bieten, dafür aber eine Versteigerung mit allerlei Nudeln aus dem Sortiment von Teigwaren Riesa. Für alle, die die Mie-Nudel (manche sagen auch China- oder Woknudel) kennenlernen wollen, haben wir schonmal ein Rezept angefügt, damit ihr alle Zutaten besorgen könnt, um nach der Versteigerung eure Freunde mit einer neuen Idee für ein Nudelgericht zu überraschen.

 

Anspruchsvolle Strecke - Tunnelabfahrten - steile Anstiege - nichts für Anfänger!

 

Apropos Überraschung: An einigen Packungen befinden sich Freikarten für den Besuch der gläsernen Produktion in Riesa und wenn ihr großes Glück habt, gewinnt ihr ein Dinner im betriebseigenen Restaurant „Makkaroni“.

 

Es lohnt sich also, einen Beutel und etwas Geld einzustecken und feste mitzusteigern. Der Reinerlös wird für die weitere Finanzierung des Nachtskatens bzw. des Winterprogrammes unseres Vereins Dresden skatet e. V. verwendet.

 

Dazu gibt es demnächst genauere Infos auf Webseite und Newsletter.
Zutaten für:

 

PEKING-Suppe süß-sauer

 

75 g Wokstar Mie-Nudeln
150 g Hähnchenbrustfilet
Salz, Pfeffer, Zucker
ca. 3 EL Stärke
6 eingelegte Mu-Err-Pilze
2 Frühlingszwiebeln
100 g Zuckerschoten
1 l Gemüsebrühe
150 g Bambussprossen
2 EL Essig (z.B. Reisessig)
2 EL Tomatenmark
Zucker
3 cm frischer Ingwer
2-3 EL Chilisauce
2 EL Ketchup
1 EL Öl
1 Ei
2 EL Weiß- oder Reiswein
2 TL Sojasauce

 

Zubereitung:

 

Mie-Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser bissfest garen. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
Zusammen mit 1 TL Salz, etwas Pfeffer, 1 TL Zucker, 1 EL Stärke und 2 TL Wasser verrühren und für ca. 20 Min. im Kühlschrank marinieren lassen.

 

Pilze in feine Streifen schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Röllchen schneiden. Zuckerschoten waschen und schräg dritteln. In der Zwischenzeit Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen bringen. Bambussprossen, Essig, Tomatenmark, Zucker, Pilze, Ingwer, Chilisauce, Ketchup und Zuckerschoten zugeben und kurz aufkochen lassen.

 

Fleisch im Wok in etwas Öl anbraten und beiseite stellen. Ei verquirlen. 2 EL Stärke mit 2 EL kaltem Wasser anrühren. Zum Schluss Weißwein und Sojasauce zugeben und nochmals kräftig abschmecken.

 

Verquirltes Ei einfließen lassen, Fleisch zugeben und soviel angerührte Stärke unterrühren bis die Suppe die gewünschte Konsistenz hat.

 

Guten Appetit wünscht
Euer Verein Dresden skatet e.V.
14. August 2017

Eine Woche Pause – BerlinMarathon Ticket ist vergeben – Anmeldung zur 100km FSITour

Liebe Skatefreunde,

der Gutschein für die Anmeldung zum BerlinMarathon ist vergeben, Ria und Sven werden uns würdig vertreten. Aber es gibt noch etwas:

10.09.2016_100km_fsit2

— ANMELDUNG zur 15. 100-km-Flaeming-Skate-Inlinetour —

Wie jedes Jahr fahren einige unserer Ordner gemeinsam mit euch zur geführten 100km Tagestour über den Flaeming Skate, die am 9. September stattfindet.

Wer jetzt nur Bahnhof versteht, kann sich hier informieren:
www.flaeming-skate.de/

In radikaler Kürze zusammengefasst:
4 Gruppen aus Skatern fahren, nach Geschwindigkeit sortiert, die 100km Strecke an einem Tag. Jede Gruppe hat mindestens einen ortskundigen Scout als Begleitung dabei.

Aller 10-15 km gibt’s Getränkestopps mit Stationen, an denen ihr euch auch bei den Sanis versorgen lassen könnt. Dazu 3 große Pausen: Frühstück, Mittag, Kaffee. Wer zwischendrin aufhören muss, kann an den Stopps aussteigen und im Begleitfahrzeug zurück zum Startpunkt fahren.

Gelegenheit zum Zelten. Duschen und WCs vor Ort. Tolle Stimmung, neue Kontakte beim Skaten knüpfen. Viel Sport und Landschaft, Kopf-frei-bekommen und abschalten auf der Langstrecke.

Wer schon im Bilde ist und mitfahren möchte, schreibt bitte für die Teamanmeldung des Dresdner Nachtskatens eine E-Mail an info[at]nachtskaten-dresden.de.

Die Teilnahmegebühr beträgt 28€. Wer möchte, kann gleichzeitig ein T-Shirt vorbestellen, dann liegt der Preis bei 45€.

Meldeschluss für die Anmeldung über unseren Verein ist der 31. August, die Anfahrt wird per Fahrgemeinschaft organisiert. Euer Ansprechpartner ist Andreas Kirbach.

Euer Verein Dresden skatet e. V.

10. August 2017

ABSAGE – heute kein Nachtskaten – nächster Versuch am 25. August

——————————————–


Liebe Skatefreunde,

aufgrund der unsicheren Wetterlage wollen wir heute kein Schlauchbootrennen zu KAUTASIT riskieren. Darum müssen wir die Tour leider absagen.

Heute findet kein Nachtskaten statt, wir sehen uns in 2 Wochen zur ElbePark Strecke wieder!

Euer Verein Dresden skatet e.V.

——————————————–

Liebe Skatefreunde,

nach einem spitzenmäßigen Teilnehmerstand von 2000 Skatern am letzten Freitag laden wir euch ein, mit uns diese Woche auf die Kautasitstrecke zu starten. Schaffen wir es wieder, so viele Skater auf die Straße zu bekommen?

KAUTASIT_Strecke

Die langgezogene Strecke führt uns durch den Dresdner Südosten zum KAUTASIT Betriebsgelände, auf dem wegen der gelagerten Stoffe nicht geraucht werden darf. Bitte achtet auf die Schiene vor der Einfahrt zum Betriebsgelände.

—- ANMELDUNG zur 15. 100-km-Flaeming-Skate-Inlinetour —-

Wie jedes Jahr fahren einige unserer Ordner gemeinsam mit euch zur geführten 100km Tagestour über den Flaeming Skate, die am 9. September stattfindet.

Wer jetzt nur Bahnhof versteht, kann sich hier informieren:
www.flaeming-skate.de/

Wer schon im Bilde ist und mitfahren möchte, schreibt bitte für die Teamanmeldung des Dresdner Nachtskatens eine E-Mail an info[at]nachtskaten-dresden.de. Die Teilnahmegebühr beträgt 28€. Wer möchte, kann gleichzeitig ein T-Shirt vorbestellen, dann liegt der Preis bei 45€.

Meldeschluss ist der 31. August, die Anfahrt wird per Fahrgemeinschaft organisiert. Euer Ansprechpartner ist Andreas Kirbach.

Wir sehen uns Freitag!

Euer Verein Dresden skatet e. V.

7. August 2017

Auf zum Berlin Marathon 2017!

Ihr wolltet schon immer zum Berlin Marathon fahren und dort 42km auf 8 Rollen absolvieren? Ihr traut euch nicht allein? Es ist euch zu teuer? Dann ist hier eure einmalige Chance, denn wir lösen beide Probleme auf einmal.

1. Jedes Jahr fahren einige der Ordner und Vereinsmitglieder nach Berlin und kämpfen dort um Bestzeiten oder haben einfach Spaß am Skaten und der tollen Stimmung. Gemeinsam lassen wir den Abend dann noch bei einem leckeren Essen ausklingen. Schließt uns euch doch einfach an!

2. Wir sind (dank einem glücklichen Händchen am Glücksrad) in den Besitz eines Gutscheins für 50% Rabatt auf die Startgebühr gekommen. Diesen wollen wir nun unter allen Freunden des Dresdner Nachtskatens versteigern. Der Erlös kommt natürlich dem Nachtskaten zu Gute. Damit wir Ebay nicht auch noch etwas abtreten müssen, es etwas spannender wird und der Betrag vorerst ein Geheimnis bleibt, schickt uns euer Gebot als Private Nachricht bei Facebook oder als E-Mail an info@nachtskaten-dresden.de. Gern dürft ihr euch auch später selbst erhöhen. Einsendeschluss ist der kommende Sonntag um 21 Uhr. Den Gewinner geben wir dann sobald wie möglich bekannt.

Die Anmeldung zum Marathon ist bis zum 29.08.2017 möglich. Auch wer nicht gewinnt kann sich von schon angemeldeten Teilnehmern werben lassen und so kräftig sparen. Wendet euch bei Interesse vertrauensvoll an uns. Wer mag darf einen Teil der Ersparniss auch gern dem Verein spenden.

2. August 2017

DREWAG Familienrunde und Kindernachtskaten ab 17 Uhr

Liebe Skatefreunde,

am Freitag haben wir ein buntes Familienprogramm für euch vorbereitet – und starten danach um 21 Uhr zur DREWAG Familienrunde.

Um 17 Uhr findet zuerst unser Kindernachtskaten statt. Dort können die Kleinen (ab 5 Jahren) kostenlos Skatekurse besuchen und das sichere Inlineskaten und Bremsen erlernen.

 

kindernachtskaten1

Ab 18.45 Uhr können die Kinder ihre erworbenen Fähigkeiten bei einer Minirunde um das Dynamostadion zeigen. Für alle Schulanfänger gibt es am Ende der Veranstaltung eine kleine Überraschung. Eltern, die uns begleiten möchten, bitten wir ein gutes Vorbild zu sein und Helm und Schützer zu tragen.

Um 21 Uhr starten wir die DREWAG – Familienrunde (14 km Länge) durch die Stadt. Sie ist für Anfänger, Wiedereinsteiger und Familien geeignet. Pause ist nach 6 km auf dem Startplatz Lingnerallee.

Familienrunde - einfach.

Familienrunde – einfach.

Unser Sponsor PostModern ist wieder mit von der Partie mit Malvorlagen, Postkarten und Briefmarken mit Skatermotiven.

Die E-Rolli-Fußballmannschaft des Sportvereins vom Motor Mickten-Dresden e.V. bringt noch einmal Adoptionsscheine für den Entencup mit. Der Erlös des Entencups ist zum Kauf von speziellen E-Rollis vorgesehen die extra für den Sport angefertigt sind. (http://www.dresdner-entencup.de/).

Euer Verein Dresden Skatet e. V.

26. Juli 2017

Drewag Blitz Strecke (mini) – Nachtskaten an diesem Freitag

Liebe Skatefreunde,

zweimal hat das Wetter die DREWAG-Blitz Strecke förmlich ins Wasser fallen lassen. Wir versuchen es noch einmal mit einer 26 km Runde um das Dresdner Zentrum.

Nachtskaten_DREWAG_passend_fuer_FB_VA-Meldung

Dabei fahren wir dreimal (!) durch den Tunnel am Wiener Platz. Start ist wie immer 21 Uhr an der Halfpipe, wo wir nach ca. 18 km Pause machen.

Unsere Bitte an euch: teilt diese Info und bringt viele Freunde mit – bis Freitag!

Euer Verein Dresden skatet e. V.

23. Juli 2017

Der Blick hinter die Kulissen des Nachtskatens – Teil 2

Liebe Skatefreunde,

damit ihr seht, welche Vorbereitung nötig ist und wie viele Helfer uns unterstützen, hier der zweite Teil unseres Blicks hinter die Kulissen. Heute: die Polizei.

polizeiunterstuetzung.jpg

Während die Stadtverwaltung die Befahrbarkeit der geplanten Strecken prüft, läuft gleichzeitig bei der Polizei die Planung der notwendigen Kräfte.

So werden z.B. bei der DREWAG-Blitz Strecke, die auch noch über die Stadtgrenze führt, Motorradfahrer gebraucht, um das sich schnell bewegende und sehr lang ziehende Feld abzusichern. Jede größere Kreuzung muss von den Kräften der Polizei für andere Verkehrsteilnehmer gesperrt werden.

Wenn die letzten Skater die Kreuzung passiert haben, müssen diese Polizisten wieder am Feld vorbeifahren (deshalb u.a. auch das Rechtsfahrgebot !) – oder sich über andere Straßen wieder vor das Feld setzen, um die nächste Gefahrenstelle abzusichern.

All das leitet am Abend ein Polizeiführer, der vor dem Feld herfährt und auch bei plötzlich auftauchenden Hindernissen (Unfall oder Tagesbaustelle) die Strecke wenn nötig ändert und damit auch die Polizeikräfte umdisponiert.

polizeiunterstuetzung2

Neben der Motorradstaffel sind aber auch Polizeikräfte aus den Revieren bei der Sicherung dabei, die dann zu den entsprechen Zeiten die Strecke sichern.

Es ist also ein großer planerischer und kräftemäßiger Einsatz notwendig, um unser freitägliches Vergnügen abzusichern. Aus diesem Grund verzichten wir z.B. beim Stadtfest auf das Nachtskaten, weil einfach die Kräfte der Polizei nicht unendlich sind.
Das gleiche gilt auch bei Fußballspielen oder anderen Großveranstaltungen.

Auf alle Fälle möchten wir uns hier an dieser Stelle bei den Polizisten bedanken, die uns nun schon so viele Jahre helfen, das Nachtskaten durchzuführen!

Euer Verein Dresden skatet e. V.

19. Juli 2017

ElbePark Strecke – Charity, Brücken und Tunnel am 21. Juli

Liebe Skatefreunde,

am Freitag besuchen uns vor dem Start in die ElbePark Strecke die Sportler der 1. deutschen E-Rollstuhl-Fußball Mannschaft, die „Power Lions“. Ihr findet sie hier: https://power-lions-dresden.jimdo.com/ .

Motor_Mickten

Die Reinerlöse des diesjährigen 10. Dresdner Entencups kommen dieser Mannschaft zu Gute. Der Entencup ist eine Wohltätigkeitsveranstaltung und wird zeitgleich mit dem Dresdner Stadtfest durchgeführt.

Wie der Entencup funktioniert, warum es ihn gibt und was sein Zweck ist, könnt ihr hier nachlesen: http://www.dresdner-entencup.de/.

parade-der-vielfalt-0905-e-rolli

Die Sportler bringen Entenadoptionsscheine in Wert von 5 € mit und hoffen, das ihr möglichst viele Enten adoptiert, die für Euch beim Stadtfest an den Start gehen.

Mit dem Erlös des Entencups sollen neue spezielle E-Rollis angeschafft werden, mit denen sich bessere und sichere Bedingungen für die Ausübung des Sports ergeben.

Wir sehen uns am Freitag!

Euer Verein Dresden skatet e.V.

11. Juli 2017

ABSAGE – Drewag „Blitz“ Strecke –

ABSAGE

Liebe Skatefreunde,

wir hatten schon aufgebaut, dann hat es „pünktlich“ geregnet. Die Hochgeschwindigkeitsstrecke bei nassen oder restfeuchten Straßen zu fahren, ist zu riskant.

Heute findet daher kein Nachtskaten statt.

Wir sehen uns am 21. Juli zur ElbePark Strecke – hoffentlich bei besserem Wetter.

Euer Verein Dresden skatet e. V.
.
.
.
.

Liebe Skatefreunde,

der vergangene Freitag stand ganz im Zeichen der Kinder und Familien. Die DREWAG – Familienrunde nutzten zahlreiche Skater, um nach langer Abstinenz wieder das Flair des Nachtskatens zu genießen.

Die Fotos stehen demnächst hier in der Galerie online.
http://nachtskatendresden.de/media/fotos/

Für alle Skater die gern schnell fahren, gibt es diesen Freitag die 33 km lange DREWAG Blitz Runde. Start ist 21 Uhr und uns stehen 2 Stunden zur Verfügung, diese Strecke zurück zu legen.


----


Die Strecke weist kaum Steigungen auf, wird aber auf Grund des hohen Tempos von über 20 km/h manchem Skater das Letzte abverlangen.

Deshalb wird es an der DVB-Haltestelle ElbePark einen Sammelstop geben. Alle Skater, die dort merken, dass ihre Kondition sie verlassen hat, sind angehalten, dort in Bus und Tram umzusteigen.

Auf dem weiteren Weg nach Radebeul gibt es kaum Möglichkeiten, den ÖPNV zu nutzen – wir wollen sicherstellen, dass ihr noch nach Hause kommt.

Bitte teilt diese Veranstaltung und gebt euren sportbegeisterten Freunden auf 8 Rollen Bescheid – am Freitagabend ist in Dresden Speedskaten angesagt!

Euer Verein Dresden skatet e. V.

7. Juli 2017

Das Dresdner Nachtskaten ganz im Zeichen der Familie

Liebe Nachtskater,

heute ist wieder großer Familientag beim Dresdner Nachtskaten.

Um 17 Uhr beginnt am Skatepark Lingnerallee das Kindernachtskaten. Unter der Anleitung erfahrener Skateinstrukteure wird besonders den Kleinen das ABC des Skatens beigebracht. Aber auch die Eltern können daran teilnehmen.

Um 18:45 Uhr wird sich der bunte Pulk zu einer kleinen Runde um das Dynamostadion in Bewegung setzen. Wer schon sicher ist, kann dann mit seinen Eltern um 21 Uhr zur Familienrunde starten.  Der erste Teil ist flach, ca. 6 km lang. Ziel der Runde ist wieder der Startplatz am Skatepark Lingnerallee.

Nach einer Pause folgt eine schwierigere Runde rund um das Stadtzentrum mit der Fahrt durch den Tunnel Wiener Platz. Die Strecke ist also für Wiedereinsteiger und Anfänger gut geeignet.

1

Neben dem sportlichen Teil bringen wir gemeinsam mit PostModern einen Briefmarkensatz mit den Motiven des Dresdner Nachtskaten mit. Die Marken im Wert von 60 Cent bzw. der gesamte Block für 6 € können als offizielle Marken für Postkarten und Briefe verwendet werden.

Die Marken gibt es nur bei den zwei Familientagen des Dresdner Nachtskaten am 7. Juli und 4. August und sie sind auf wenige Sätze limitiert.

Euer Verein Dresden skatet e. V.

2. Juli 2017

Kindernachtskaten am 7. Juli & ein Blick hinter die Kulissen des DNS

Liebe Skatefreunde,

wenn sich Freitagabends der bunte Tross der Skater in Bewegung setzt, wissen die Allerwenigsten, welcher Aufwand und wie viele Menschen nötig sind um die Veranstaltung starten zu können.

flipchart_Drewag_Familienrunde

Einer unserer Flipcharts während der Planungsphase

Ganz am Anfang steht die Streckenplanung. Die Stadtverwaltung mit dem Straßen- und Tiefbauamt (STA) spielt dabei die Hauptrolle und wir bedanken uns hier ausdrücklich für ihre Unterstützung !
                                                                                                                                                                                                         .
Sie gibt am Jahresanfang einen dicken Wälzer mit den Baustellen im Straßenbereich der Stadt Dresden heraus. Damit wissen wir, welche Strecken im Laufe des Jahres nicht gefahren werden können, auch wenn dazu Wünsche von Eurer Seite vorliegen.

Führt die Fahrt gar über die Stadtgrenze, wie bei der DREWAG-Blitzstrecke, so wird diese Fahrt durch die Mitarbeiter des STA gemeinsam mit den Radebeuler Ratsmitarbeitern abgesprochen.

Gleichzeitig müssen wir bei der Streckenplanung den Veranstaltungskalender der Stadt beachten. Zum Beispiel: nach Loschwitz fahren, wenn das Elbhangfest stattfindet, geht aus Sicherheitsgründen nicht. Die Abstimmung zwischen uns und den Ämtern dauert oft bis Anfang April.

Steht der Streckenplan, wird die Befahrbarkeit der Strecken durch Mitglieder des Vereins geprüft (wir fahren alle Abschnitte einzeln zur Sichtkontrolle ab), in der Hoffnung, dass die Winterschäden bis zum Beginn der Saison beseitigt sind.

Das Kindernachtskaten am 7. Juli!

Kurve A-Bad2

Wir sehen uns an diesem Freitag zum Kindernachtskaten! Um 17 Uhr beginnen wir auf dem Platz mit unseren Übungen für die Miniskater. Sie dürfen unter Aufsicht ausgebildeter Skatelehrer das Inlineskaten lernen.

Zum Abschluss drehen wir eine Minirunde mit allem Drum und Dran – Musikfahrzeug, Polizei, Sanis, Ordner. Wie bei den Großen. Alle Infos findet Ihr beim Klick auf das Foto!

Euer Verein Dresden skatet e. V.

19. Juni 2017

KAUTASIT – Strecke am 23. Juni – Start um 21 Uhr

Liebe Skatefreunde,

am Freitag sehen wir uns zur 18 Kilometer langen KAUTASIT – Runde. Die relativ lange Strecke hat Anstiege (zwischen Strehlener Platz und Zelleschem Weg) sowie lange Geraden zu bieten.

KAUTASIT_Strecke

Vorbei an Prohlis fahren wir zur Pause auf dem Werksgelände von KAUTASIT – wo wegen des Brandschutzes nicht geraucht werden darf. Achtet bei der Einfahrt auf das Werksgelände auf die Schiene am Eingangstor.

Nutzt die Woche zum Trainieren, wir sehen uns Freitag!

Euer Verein Dresden skatet e. V.

16. Juni 2017

ABSAGE! Heute leider Ausfall wegen Regen.

Liebe Skatefreunde,

heute fällt das Nachtskaten wegen Regen leider aus.
Wir sehen uns am 23.6. zur Kautasit – Strecke!

Euer Verein Dresden skatet e. V.

12. Juni 2017

DREWAG – BLITZ Strecke am 16. Juni

Liebe Skatefreunde,

wir stehen schon richtig unter Strom und freuen uns darauf, am Freitag die längste und schnellste unserer Strecken zu befahren. Diese Tour ist das anspruchsvollste, was wir euch beim Dresdner Nachtskaten in unserer 20. Saison zu bieten haben!

Der Rundkurs wird uns auf 33 Kilometern durch die Dresdner Nacht führen. Das angestrebte Tempo wird über 20 km/h liegen.

Fahrt bitte nur mit, wenn ihr ausreichend fit seid und wenn ihr euer Material geprüft habt (Rollen und Stopper in technisch einwandfreiem Zustand).

Wir weisen ob des hohen Tempos ausdrücklich darauf hin, dass wir dringend das Tragen eines Helms und einer Schutzausrüstung (Handgelenk-, Ellenbogen-, Knieschoner) empfehlen!

----

Am Elbepark stoppen wir kurz. Wir fahren im Anschluss durch ein Gebiet, welches durch den ÖPNV um diese Zeit schlecht erschlossen ist. Alle Skater, die das Tempo bis dahin nicht halten können, müssen dort das Feld verlassen. So stellen wir sicher, dass diese eine sichere Verbindung nach Hause per Bus/Tram bekommen.

Sammelstops für langsamere Teilnehmer sind von da an nicht mehr möglich und wir müssen das Tempo hoch halten, um die Strecke in unserem vorgegebenen Zeitfenster zu schaffen. Wir bitten um Euer Verständnis.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Euer Verein Dresden skatet e.V.

7. Juni 2017

ElbePark – Strecke am 9. Juni

Liebe Skatefreunde,

am Freitag geht es los auf die ElbePark Strecke. Regelmäßig dürfen wir das große Einkaufszentrum, dessen Betreiber das Nachtskaten seit Jahren unterstützen, mit unserem Skatertross durchfahren.

elbeparkbild

Verbunden mit der Länge der Strecke – wir ziehen den großen Bogen in die Neustadt – macht das die ElbePark Strecke zu einem der Highlights in jeder Saison.

Am Freitag ist es wieder so weit – bitte wartet vor dem Eingang des ElbeParks, bis die Ordner die Einfahrt ins Einkaufszentrum freigegeben haben!

Eine Nachricht von Hans-Jürgen Burkhardt zum Nachtskaten letzte Woche:
„Danke an Jean-Yves Blondeau für seinen spontanen Besuch des Dresdner Nachtskatens. Er fährt mit seiner „Rüstung“ mit Rollen eigentlich am liebsten steile Bergstraßen runter, aber auch in die Bobbahn bei Altenberg hat er sich schon Kopfüber gestürzt, um dann mit hoher Geschwindigkeit ins Tal zu rollen.

2.Juni_Jean_Yves_Blondeau

Solche Abfahrten hatten wir beim Familienskaten nicht im Plan. Wir hoffen aber, dass die Abfahrt in den Tunnel Wiener Platz einen kleinen Eindruck von den Fahrmöglichkeiten des Anzuges mit den 32 Rollen zeigte.“

Wer davon ein Foto hat, schickt dieses bitte an info[at]nachtskaten-dresden.de!

Jean-Yves schrieb uns auf Facebook:
„We were very happy to join the skating tour. I thank you for your warm welcome and nice downhill. I think my mistake has been to not stay with you all at the end of the tour to take time to peak and enjoy the friendship. We visited the city afterwards it was wonderful. Also: Vielen Dank, bis nächstes mal!“

Bis Freitag!

Euer Verein Dresden skatet e.V.

4. Juni 2017

ElbePark Strecke am 9. Juni

Liebe Skatefreunde,
 
trainiert ordentlich und zieht die Rollen nach, in dieser Woche fahren wir eine unserer anspruchsvollsten Strecken durch die Dresdner Nacht!

Anspruchsvolle Strecke - Tunnelabfahrten - steile Anstiege - nichts für Anfänger!

Anspruchsvolle Strecke – Tunnelabfahrten – steile Anstiege – nichts für Anfänger!

Auf 20 Kilometern Länge wird euch mit Tunneldurchfahrten, langen Anstiegen und Brückenquerungen einiges an Fitness abverlangt.
 
Belohnt werdet ihr mit einer großen Runde durch die Dresdner Neustadt, malerischen Aussichten ins Elbtal und natürlich der Durchfahrt durch den ElbePark bei Nacht.
 
Achtung: die Durchfahrt durch den Elbepark erfolgt erst nach der Freigabe durch die Ordner!
 
Wir sehen uns Freitag!
 
Euer Verein Dresden skatet e. V.
WERDEN SIE PARTNER
Positives Image, breite Zielgruppe, überregionale Bekanntheit – werden Sie Partner des Dresdner Nachtskaten Sponsorenseite
Slideshow